Lycée Français de Vienne

191211_LFV-S_Arch_Grell_Foto_1.jpg

Lycée Français de Vienne 

Standort:                         Liechtensteinstraße 37A, 1090 Wien

Auftraggeber:                 AEFE Agence de l‘Enseignement Français à l’Étranger, Paris Frankreich

Zeitraum:                        12/2018 – 10/2019

Leistung Atelier Grell:    Architektur- und Generalplanung

Landschaftsplanung:     Idealice Landschaftsarchitektur

Holzbauingenieur:         Timbatec Holzbauingenieure GmbH, Wien

Neubau einer Portiersloge, neue Vorplatzgestaltung, Verbesserung der Sicherheit und des Empfangsbereichs. Die beiden Schulbusse, die als Shuttlebusse für Kleinkinder zwischen dem Lycée und dem Kindergarten Grinzing 2x täglich pendeln, können in der Lieferzone des Studio Molières wenden und müssen nicht mehr, wie zuvor den Park der Schule durchqueren. Durch die neue Zonierung des Parks mittels innenliegender, filigraner, versetzter  Einfriedungen wurde ein neuer Pausenbereich für die Schüler geschaffen. Im Hauptbereich befindet sich die halb-öffentliche Wartezone der Eltern. Im Zentrum liegt die neue Portiersloge, die alle Bereiche überwacht und den  Zutritt in das Areal kontrolliert.